Wellness
   

Hot Stone Massage

Die Warmsteinmassage (Hot Stone Therapy) ist eine faszinierende Verbindung aus Massage, Energiearbeit und der wohltuenden Wirkung von heißen Steinen. Sie befreit von Alltagssorgen und Stress, vitalisiert Körper und Geist. Bei dieser Methode wird der Körper mit Ölen eingesalbt und mit angenehm warmen Basaltsteinen entlang der Energiezentren des Körpers massiert. Die Wärme der Steine überträgt sich auf den Körper, was eine tiefenwirksame Lockerung der Muskulatur bewirkt. Der gesamte Organismus wird mit neuer Energie und Vitalität aufgeladen, unser Energiefeld harmonisiert und gestärkt.
Die Massage regt den Stoffwechsel an, löst Verspannungen, entgiftet und entschlackt den Körper, aktiviert den Blutkreislauf und schenkt Frische und Entspannung auf allen Ebenen.

 

Edelsteinmassage

In der Edelsteinmassage wird die spezielle Kraft der unterschiedlichen Steine gezielt angewendet. Edelsteine wirken vitalisierend und harmonisierend, entspannen den Körper und werden schmerzlindernd eingesetzt.
Die Edelsteine wirken über verschiedene körperliche Ebenen und Energiezentren (Chakren) und Energiebahnen.
Der Massagebereich erstreckt sich entlang der Meridianbahnen über den ganzen Körper und kann auch gezielt auf Teilbereiche, z.B. den Kopf, beschränkt werden. Hier wirkt die Massage der Gesichtsmeridiane nicht nur entspannend, sondern findet wirkungsvolle Anwendung bei der Linderung von Kopfschmerzen und Verspannungen im Kiefer und Nacken und kann zur Reduzierung nervöser Beschwerden führen. Sehr wirksam ist hierbei auch die Edelstein Akkupressur. Diese Massage hat eine ganzheitliche Wirkung, da sie Körper, Geist und Seele in Einklang bringt.



   
edelstein HotStones


Lassen Sie sich verwöhnen und gönnen Sie sich eine Wellness-Therapie, die oftmals noch Tage später eine angenehm entspannende Wirkung auf Sie haben wird.

       

 

 

 

Home ]

Senden Sie E-Mails mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an:Kremer@HeilpraktikerinPsychotherapie.de 
Copyright © 2007 Michaela Kremer
Stand: 19. April 2007